Sieben Sphären

Sieben Sphären ist ein Buch des US-amerikanischen hermetischen Magiers Frater Rufus Opus, der basierend auf einem Werk von Johannes Trithemius von Spanheim ein modernes magisches System geschaffen hat, mit planetischen Engeln in Kontakt zu treten und mit deren Hilfe Herrscher über die eigene Lebenssphäre zu werden.

Hier sind einige Gebete und Formeln aus dem Buch, übersetzt ins Deutsche von Sublunar Space und frei verfügbar unter Attribution-NonCommercial 4.0 International (CC BY-NC 4.0) Lizenz.

Gebet an den Ersten Vater

Erster Vater, Quelle allen Lichts, der dennoch in absoluter und ewiger Dunkelheit weilt; Du, der durch Dein Wort alles erschaffen hat; Du, mit dem liebenden Spiritus Mundi, der mich in deinem Ebenbild als göttlicher Schöpfergott geformt hat, Ich rufe Dich an, jetzt diese Riten zu segnen und zu weihen.

Gebet an den übernatürlichen Assistenten

Du übernatürlicher Assistent, allgegenwärtiger Freund und Führer, bereite jetzt den Weg zwischen mir und der Sphäre des [Planeten] und seiner Intelligenzen. Bereite ein Fest für diese Wesen vor, die wir anrufen werden und machen den Weg zwischen uns frei.

Weihung des Kristalls

Oh unbelebtes Geschöpf Gottes, sei geheiligt und geweiht, und gesegnet zu diesem Zweck, damit in dir kein böses Gespinst erscheine; oder, falls sie es tun, dass sie gezwungen seien, verständlich zu die Wahrheit zu sprechen, und ohne die geringste Zweideutigkeit, um Christi willen. Amen.

Beschwörung des Erzengels

Im Namen der gesegneten und heiligen Dreieinigkeit beschwöre ich Dich, Du starker mächtiger Engel [Name], wenn es der göttliche Wille des Tetragrammaton ist, des Heiligen Gottes, der Vaters, dass du eine Form annimmst, die Deine himmlische Natur am besten widerspiegelt, und hier in diesem Kristall erscheinst, im Namen der Herrlichkeit und Ehre seiner göttlichen Majestät, der lebt und die endlose Welt regiert. Amen.

Herr, dein Wille geschehe auf Erden wie im Himmel; - Reinige mein Herz in mir und nimm nicht deinen Heiligen Geist von mir. O Herr, ich habe ihn in deinem Namen gerufen. Dulde ihn mir dienen zu lassen. Und dass alle Dinge für deine Ehre und Herrlichkeit zusammenarbeiten, denn dir, dem Sohn und dem Heilige Geiste werden alle Macht, Majestät und Herrschaft zugeschrieben. Amen

Oh Herr! Danke dass Du mein Gebet erhörtest und danke, dass du deinen Geist für mich erscheinen lässt. Amen.

Anmerkungen

Im Originalbuch gibt es auch noch eine Weihung des Räucherwerks, orphische Hymnen an die Planeten, und eine Lizenz zum Abgang. Da ich die Hymnen bereits nutze bzw. andere Formeln benutze, habe ich diese nicht übersetzt.

Show Comments