Gebete und Segenssprüche

Version 2, 26.8.2018

Hier eine wachsende Sammlung einfacher Sprüche und Gebete

Weihung des Tempels

Im Namen des Nous, dieser Tempel sei für unseren Schutz geweiht, Bei der Kraft des Logos, dieser Tempel sei für unsere Vollendung geschützt, In Sophias Willen, dieser Tempel sei für unser Werk vollendet. IAO AOI OIA AIO IOA OAI

(hier gefunden)

Weihung des Feuers

(bzw. Segnung des Weihrauches, beim entzünden gesprochen)

Ich beschwöre dich, du Geschöpf des Feuers, bei ihm, der alle Dinge im Himmel, auf der Erde und im Meer und an jedem anderen Ort erschaffen hat, dass du gleich alle gespensterischen Wirkungen von dir entfernest und uns in Nichts schaden könnest. Oh Herr, segne dieses Geschöpf des Feuers, und heilige es, dass es gesegnet sei, und dass es diesen Ort mit der Macht und Tugend seines Duftes erfülle, damit weder der Feind, noch jegliches Geist diesen Ort betrete. Amen

(aus Cyprian's Höllenzwang)

Opferformel

Den Göttinnen und Göttern, Engeln und Geistern, ganz besonders NN, sowie den Hütern dieses Ortes, an dem ich wohne, opfere ich Respekt.

Meinen Ahnen, Beschützern und Verbündeten, insbesondere NN opfere ich tief empfundene Dankbarkeit.

Allen Wesen des Himmels, des Landes, der Unterwelt; allen Lebewesen in allen Richtungen, ganz besonders denjenigen, die auf, über und unter der Erde hausen, opfere ich Lebenskraft und Nahrung.

Allen Wesen, in deren Schuld ich stehe, und die ich durch Irrtum oder Unwissenheit verärgert habe, opfere ich mein Flehen um Vergebung.

(aus Jason Miller's Elements of Spellcrafting)

Reisegebet

Himmlischer Vater, schütze mich auf meiner Reise, damit ich das Ziel glücklich erreiche und lass mich auf dieser Reise Dir näher kommen. Steh allen bei, die in diesen Tagen unterwegs sind und gewähre Deinen Schutz auch denen, die daheim bleiben. Der heilige Engel Raphael geleite uns auf diesem Weg, dass wir wohlbehalten in Frieden und Freude heimkehren. Amen

Lizenz zum Abgang

O großer und mächtiger Geist NN, ich danke Dir für Deine Anwesenheit. Du bist gekommen, wie ich angerufen habe, und halfst mir, wie ich gebeten habe. Wie du in Frieden gekommen bist, und im Namen des allseits gesegneten und gerechten Tetragrammaton, so darfst du in diesem Namen abreisen und zu mir zurückkehren, wenn ich dich in seinem Namen anrufe, vor dem jeder niederkniet. Lebewohl, NN; Friede sei zwischen uns, hier und überall, jetzt und immer, um des Allmächtigen willen. Amen.

Lebt wohl, Geister des Nordens, Alte der Erde. Ich danke euch für eure Anwesenheit. Bis zum nächsten Mal, Mächtige, geht in Frieden mit Kraft.

Lebt wohl, Geister des Westens, Alte der Erde. Ich danke euch für eure Anwesenheit. Bis zum nächsten Mal, Mächtige, geht in Frieden mit Kraft.

Lebt wohl, Geister des Südens, Alte der Erde. Ich danke euch für eure Anwesenheit. Bis zum nächsten Mal, Mächtige, geht in Frieden mit Kraft.

Lebt wohl, Geister des Ostens, Alte der Erde. Ich danke euch für eure Anwesenheit. Bis zum nächsten Mal, Mächtige, geht in Frieden mit Kraft.

(inspiriert von hier)

Show Comments