About Sublunar Space

contact:

Become a Patreon

Sublunar Space is a journal of my attempts to enchant the fraction of reality I am experiencing by opening its gates to the spiritual.

Most of my life I have considered myself a relatively rational materialist sceptical of anything spiritual.

During a business trip in summer 2016 I experienced an intensely vivid lucid dream with subsequent sleep paralysis and some kind of out of body experience. It awoke something in me and I was sent on a journey to explore the unknown corners of what seems to be my "consciousness" or whatever hides behind that word.

Three months later I witnessed the truly magical happening of my daughter's birth.

Suddenly I find myself dabbling in meditation, kundalini yoga and hermetic practices of the so called western magical tradition.

Most articles on Sublunar Space are in English in order to reach a wider readership and simply because it's the language of the internet. Some are in German, mostly ritual texts that I have collected or translated into my mother tongue for my own practice.


Sublunar Space ist eine Sammlung von Aufzeichnungen und Tagebucheinträgen meiner Versuche, den Bruchteil der Realität, der meine Wahrnehmung ausmacht, zu verzaubern und der Welt der feinstofflichen Wesen zu öffnen.

Die längste Zeit meines Lebens habe ich mich für einen relativ rational denkenden Materialisten gehalten, skeptisch gegenüber allem Sprituellen.

Auf einer Geschäftsreise im Sommer 2016 hatte ich einen äußerst plastischen Luzidtraum mit darauf folgender Schlafparalyse und einer Art außerkörperlichen Erfahrung. Dieses Erlebnis hat etwas in mir erweckt und mich auf eine Entdeckungsreise geschickt, bisher unbekannte Winkel meines "Bewusstseins", oder was auch immer sich hinter diesem Wort versteckt, zu erkunden.

Drei Monate später wurde ich Zeuge eines wahrhaft magischen Ereignisses: der Geburt meiner Tochter.

Auf einmal beschäftige ich mich mit Meditation, Kundalini Yoga und hermetischen Praktiken der sogenannten Westlichen Zaubertraditionen.

Der Großteil der Artikel auf Sublunar Space ist auf Englisch gehalten, um eine internationalere Leserschaft zu erreichen und da Englisch nunmal die Sprache des Internets ist. Ein paar Artikel sind auf Deutsch, meist rituelle Texte, die ich für die eigene Praxis gesammelt oder in meine Muttersprache übersetzt habe.